Call us  +4915903006070

MOTION FITNESS
innovatives & funktionelles Trainingsequipment

AGB

AGB

 

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN DER FIRMA MOTION FITNESS 

 

Allgemeines

Unsere Lieferungen und Leistungen sind gebunden an diese Geschäftsbedingungen.

Angebote und Bestellungen

Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Die über den Online-Shop, per E-Mail oder Telefon abgegebene Bestellung des Kunden ist verbindlich. Bei Bestellungen, die von Minderjährigen unter 18 Jahren getätigt werden, haftet der gesetzliche Vertreter bzw. Erziehungsberechtigte im Rahmen seiner Aufsichtspflicht für alle entstandenen Kosten bzw. Entschädigungen. Für die Annahme und Ausführung der Bestellung ist die mündliche oder schriftliche Auftragsbestätigung per Telefon, E-Mail oder Post maßgebend.

Versandkosten deutschlandlandweit

Die Versandkosten innerhalb Deutschlands sind GRATIS! Für jede Bestellung ins Ausland fallen Versandkosten an. Diese sind vom Käufer zu tragen, und werden ihm schriftlich vor Absendung der Bestellung mitgeteilt! 

Lieferzeit
Die Lieferung erfolgt in der Regel prompt da wir die meisten Produkte lagernd haben. Eine Gewähr wird hierfür allerdings nicht übernommen, da es hin und wieder zu Lieferengpässen kommen kann.

Preise
Die auf den Internetseiten angegebenen Preise sind in EUR angegeben. Sie verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und inklusive der Versandkosten.Die Ausnahme bildet hier nur der Versand ins Ausland. Die Versandkosten für das Ausland werden separat angegeben und Ihnen vor dem Absenden der Bestellung genannt. 

Zahlungsbedingungen
Der Versand der Bestellung erfolgt nach Zahlung via Vorabüberweisung oder paypal.

Der Rechnungsbetrag muss in € (Euro) auf unser deutsches Konto überwiesen werden. Bei Überweisungen in anderen Währungen werden etwaige Kosten dem Käufer nach verrechnet. Es gelten ausschließlich die auf den Internetseiten, im Angebot oder in der Auftragsbestätigung genannten Zahlungsbedingungen. Der Besteller ist nicht zum Skontoabzug berechtigt. Das Eigentum an sämtlichen gelieferten Waren bleibt solange vorbehalten, bis sämtliche Forderungen gegen den Besteller aus der Geschäftsverbindung beglichen sind. Es bleibt vorbehalten, Ware ausschließlich gegen Vorkasse oder mittels Kreditkartenverrechnung auszuliefern. Auch bei Weiterverkauf des Bestellers der Ware an Dritte bleiben sämtliche Eigentumsansprüche an Lieferungen bis zum Ausgleich der vollständigen Forderung vorbehalten.

Haftung
Reklamationen müssen spätestens innerhalb von 8 Tagen nach Empfang der Ware schriftlich geltend gemacht werden. Für die gelieferten Produkte gelten 2 Jahre gesetzliche Gewährleistung (§ 439 und §476 BGB). Ansprüche des Käufers auf Schadenersatz aus Gründen der Unmöglichkeit der Leistung, Verzug oder sonstiger Vertragsverletzungen des Verkäufers sind ausgeschlossen. Allein bei grob fahrlässigen Pflichtverletzungen des Verkäufers steht dem Käufer ein Anspruch auf Ersatz des im Zeitpunkt des Vertragsabschlusses voraussehbaren Schadens zu. Wobei die Haftsumme auf die Höhe der Auftragssumme beschränkt ist.

Bestellung
Täglich von 0.00 bis 24.00 Uhr können Sie online auf unserer Homepage Ihre Bestellung aufgeben.