Call us  +4915903006070

MOTION FITNESS
innovatives & funktionelles Trainingsequipment

Zirkeltraining & Koordination

Zirkeltraining 

mit dem MOTION BOARD 

 

Das ursprüngliche Zirkeltraining (auch Circuit Training genannt) wurde bereits 1952 in England entwickelt. Seither wurde es häufig auch im Schulsport und Vereinssport durchgeführt.

 

In vielen Fitnessstudios und Vereinen wird ein Zirkeltraining betrieben.

 

Zirkeltraining hat den Vorteil, dass man in kurzer Zeit viel erreicht und keine Zeit durch ständige Pausen verschwendet. Außerdem bleibt die Herzfrequenz so weiter oben und man bleibt permanent im Bereich einer nennenswerten Kalorienverbrennung.

 

Viele moderne Trainingsprogramme werden als Zirkeltraining erstellt und die kurze Trainingsdauer (teils ab 30 Minuten) lockt viele Sportbegeisterte, die wenig Zeit zur Verfügung haben oder aufbringen wollen.

 

Ziel des Zirkeltrainings ist es, möglichst viel Effektivität (im

Idealfall durch funktionelle Übungen) in ein kurzes Programm zu integrieren. Den Bereich des Koordinationstrainings sollte man hier nicht vergessen. Mit dem MOTION BOARD kann man Koordination und Kraft vereinen und so mit wenig Zeitaufwand 3-4 Übungen auf dem Balance Board in das Programm mit aufnehmen.

 

Dies können beispielsweise eine Kniebeuge, ein Satz Mountain Climber, eine Langhantelübung und eine Flexibar Übung sein.

 

Für Studios oder Vereine bietet es sich an, alle drei Schwierigkeitsvarianten bereit zu stellen, damit die Übungen für Jeden ideal durchführbar sind.

 

Partnerübungen sind auch im Zirkeltraining denkbar, je nach Teilnehmerzahl und zur Verfügung stehender Anzahl an MOTION BOARDS kann der Kurstrainer auch hier kreativ sein.

 

Grundsätzlich sollte der Zirkel so aufgebaut sein, dass er für verschiedene Fitnesslevel geeignet ist und alle Muskelgruppen anspricht, der Kraftbereich, der Ausdauerbereich und die Koordination beinhaltet sind.

 

30 – 45 Minuten reichen aus, um eine effektive Einheit zu absolvieren. In der Regel besteht ein Zirkel aus 10-12 kreisförmig angeordneten Übungsstationen.

Bei 2-3 Einheiten pro Woche gibt es einen tollen Effekt.

Gerade die Koordination verbessert sich sehr schnell und auch hier können die Ergebnisse der Trainierenden über die Motionboard App regelmäßig kontrolliert werden.

 

Probieren Sie es aus und integrieren auch Sie das MOTION BOARD in ihren Zirkel! Die Übungsvielfalt & die Überprüfung der Fortschritte wird Sie begeistern. Viele Kombinationen und ein Wechsel der Übungen machen das Gerät zum perfekten Trainingspartner um Koordination im Zirkel abzudecken.

 

 

DomKniebeugeS

Kniebeuge auf dem Motion Board perfekt zu integrieren in das Zirkeltraining FOTO by Motion Fitness

 

 

 

 

DomBizepsCurlS

Langhantelübung im Zirkeltraining – Koordinationstraining FOTO by Motion Fitness